De | En

Brantner hilft nach schwerem Schicksalsschlag

21. Oktober 2019

Ein Vater und seine Tochter aus Ziersdorf braucht in schwerer Not Hilfe aus der sozialen Gemeinschaft. Brantner bietet den beiden mit einem Spendenscheck über 1000 Euro finanzielle Hilfe an.

v.l.n.r.: GF MMag. Josef Scheidl, BR Thomas Svejda, Papa Rene mit Töchterchen Lea, GF Mag. Stefan Tollinger

Nachdem seine Verlobte bei einer Routine-Operation verstirbt, bleibt Rene aus Ziersdorf mit seiner eineinhalbjährigen Tochter alleine zurück. Der Kindsvater hat nun seinen Job aufgegeben, um Lea in dieser schweren Zeit ein möglichst normales Alltagsleben zu ermöglichen. Der Schmerz lässt sich kaum lindern, zusätzlich plagen ihn nun aber auch noch finanzielle Probleme, sodass er auf die Unterstützung der sozialen Gemeinschaft angewiesen ist. Brantner möchte in dieser großen Not helfen und unterstützt Vater und Tochter mit einer Spende von 1000 Euro. Die Geschäftsführer MMag. Josef Scheidl und Mag. Stefan Tollinger sowie Betriebsrat Thomas Svejda überreichten den Scheck persönlich.

Brantner Entsorgung.Facility Services

Brantner Österreich GmbH
Dr.-Franz-Wilhelm-Straße 2a
3500 Krems an der Donau
T: +43 59 444, F: +43 59 444 4005
E: office.waste(at)brantner.com

Newsletter-Anmeldung