De | En

Die härtesten Sommerjobs bei Brantner

14. August 2018

Gerade im Sommer sind viele Jobs bei Brantner besonders anstrengend und schweißtreibend. Das hat sich bis zum TV-Sender Puls4 herumgesprochen. Moderator Chris Stephan kam deshalb zum Dreh vorbei.

Die heißesten und härtesten Sommer-Jobs bei Brantner

Die härtesten Sommerjobs mit Puls4: Biomüll Entsorgung

Selbst bei brütender Hitze im Hochsommer werden alle Jobs bei Brantner mit jener Sorgfalt und Verlässlichkeit erledigt, für die unser Unternehmen bekannt ist. Der TV-Sender Puls4 schickte deshalb Moderator Chris Stephan vorbei, um einige unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter über den Tag bei ihrer Arbeit zu begleiten und dabei tatkräftig zu unterstützen. Maximalwerte von bis zu 37 Grad verlangten dem erfahrenen Moderator alles ab – nichts desto trotz erledigte er seine Jobs vorbildlich.

Im Entsorgungs-Service in Krems half er zunächst Hannes Schilddorfer dabei, einen vor allem durch Öle und Fette verschmutzten Tankwagen mit Gastro-Abfällen auszuwaschen. Danach wurde es sogar noch anstrengender: gemeinsam mit Thomas Scherz und unter den wachsamen Augen von Geschäftsführer Heinrich Becker, verpackte der Puls 4 Frontmann – ausgestattet mit Ganzkörper-Schutzanzug und Atemschutzmaske – bei drückender Hitze geruchsintensive chemische Abfälle. Mit Sicherheit eine Aufgabe, um die die beiden niemand beneidete, und doch ein Job, der bei Brantner regelmäßig und mit höchster Sorgfalt und Zuverlässigkeit erledigt wird. Zuletzt ging´s für Chris Stephan und Puls4 weiter zur Biomüll-Entsorgung, wo er im Team mit Erich Grassl, Jürgen Geitzenauer und Patrik Kleberger für saubere Biotonnen sorgte. Das mitgebrachte Thermometer kletterte dabei zuweilen auf bis zu 37 Grad! Die körperliche Arbeit war hier aber nur eine beschwerliche Komponente – die „Stimulation der Geruchsnerven“ war dieser Tage eine zusätzliche Herausforderung. Wie anstrengend die Arbeit gerade in den Sommermonaten für unsere Teams ist, zeigen die Fotos eindrucksvoll.

Wir möchten uns deshalb bei all unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern herzlich bedanken, die draußen auf den LKWs, in den Sortier- und Aufbereitungshallen, den Spezialanlagen und in allen Außenbereichen dafür sorgen, dass die Verlässlichkeit und Sorgfalt, für die das Unternehmen Brantner mit seinem Namen steht, bei Wind und Wetter, Hitze und Kälte und auch noch unter den widrigsten Bedingungen für unsere Kunden garantiert werden kann. Ihr habt einige der härtesten Sommerjobs – und erledigt sie mit Bravour!

Die besten Fotos vom Dreh mit Puls4 gibt´s hier!

Das Video über die "Heißesten Sommerjobs" in der Puls4 Mediathek

Die heißesten und härtesten Sommer-Jobs bei Brantner

Die härtesten Sommerjobs mit Puls4: Beseitigung von Abfällen der chemischen Industrie

Brantner Entsorgung.Facility Services

Brantner Österreich GmbH
Dr.-Franz-Wilhelm-Straße 2a
3500 Krems an der Donau
T: +43 59 444, F: +43 59 444 4005
E: office.waste(at)brantner.com

Newsletter-Anmeldung